6. Oktober 2011

Von Besuchern und Abschieden

Es gibt ja bekanntlich Besuche, die können gar nicht schnell genug vorrüber gehen: bei vielen ist es die gemeinhin furchtbare Schwiegermutter, Quälgeister in Form von Nichten und Neffen oder die nervtötende Tante. Und dann wieder gibt es diese anderen Besuche, die, auf die man sich schon lange vorher freut, die wie im Fluge vergehen und kaum, dass der Besucher angekommen, reist er auch schon wieder ab. Zurück bleibt eine Melodie, die Erinnerungen beschwört und, wenn man nette Schwestern hat, ein Stück Schokoladenkuchen, das tröstet.

video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen