10. November 2011

...Vergänglichkeit..

Bei Fräulein Pimpinella geht es heute um das Thema "Vergänglichkeit". Die Vergänglichkeit der Zeit verdeutlicht sich mir immer wenn mein Blick auf dieses kleine Kerlchen hier fällt.

Dieses Fensterbild  habe ich am ersten Abend in meiner neuen Wohnung aufgehängt, vor über zwei Jahren. Alles war so extrem weiß und steril, da brauchte ich ganz dringend etwas buntes, kindliches, was mir ein bisschen mehr das Gefühl von zu Hause gibt. Das Ding ist nur, dass ich diesen herbstlichen Fenster"schmuck" seitdem nicht mehr abgehängt habe, sodass ich immer wenn ich dann im Frühjahr oder Sommer den kehrenden Raben sehe, mir innerlich denke "Ach ja, stimmt, jetzt ist der Herbst ja schon wieder vergangen, eiiigentlich müsstest du das Bildchen jetzt mal abhängen." Und dann kommt schließlich wieder die Zeit (wie momentan), wo ich mir denke, "Puh, gut dass ich das gar nicht erst abgehängt hab, jetzt passt es wieder ganz formidabel zur Jahreszeit" - nur um dann im nächsten Moment überrascht festzustellen "Was? Schon wieder Herbst - so schnell? Wo ist die Zeit geblieben..?"

Kommentare:

  1. Super schön, ich würds weiterhin hängen lassen :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ganz besonders, ... auch die Geschichte dahinter! ♥

    AntwortenLöschen