15. Januar 2012

Farbe zum Essen

Für alle Gemüseliebhaber, Farben-Freunde, Nudel-Fanatiker, Hackfleisch-Überdrüssige, Vegetarier, mensch, und sogar Veganer (chrm...wenn man die Creme fraiche weglässt ), hier ein Rezept, das ich dieses Wochenende mal nachgekocht hab, das ganz formidabel mundet. Eine vegetarische Nudelpfanne, die ich zunächst nur aus dem einfachen Grund machen wollte, weil ich vorhatte viel zu viel zu kochen, und mich dann das restliche Wochenende davon zu ernähren (hat nicht ganz so geklappt, wie gedacht, weil es so lecker war). Die kann ich besten Gewissens weiterempfehlen - sogar, wenn sie nicht schmecken sollte (dann hat man aber irgendetwas fürchterlich falsch gemacht, und das wäre bei diesem Rezept schon ziemlich schwierig), ist das so ein lebens-erquickender Anblick, dass einem fast ein bisschen das Herz aufgeht. Buntes Essen ist super!



Kommentare:

  1. Die Existenz Hackfleisch-Überdrüssiger halte ich für ein Gerücht.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die gibt es! Mit zwölf hatte ich einmal eine Lebensmittelvergiftung von Spaghetti-Bolognese (das Hackfleisch hatte über Nacht 'zum Auftauen' draußen gestanden- Wahnsinns-Idee!). Das war eine...denkwürdige Erfahrung. Danach hätte man mir mit Hackfleisch nicht kommen dürfen..

    AntwortenLöschen